Hermigua


… erreicht man von San Sebastián aus in Richtung Norden. Nach einigen Kurven und Tunnels eröffnet sich dann vor den Augen ein spektakuläres grünes Tal. Über Serpentinenstraßen geht es jetzt bergab bis hinunter zum Strand von Santa Catalina. Dort lädt das Naturschwimmbecken und Buchten zu einem erfrischenden Bad ein.

Hermigua lebt mehr oder weniger von der Landwirtschaft. Das Tal ist sehr fruchtbar und seit Beginn des 16. Jahrhunderts wurde dort Zuckerrohr angebaut, was zu Wohlstand und zum Anstieg der Bevölkerungszahl führte. Heute leben in Hermigua ca. 2.000 Einwohner, welche sich auf die zwanzig Viertel und Weiler verteilen.

Ein internationales Meteologenkomitee hat Hermigua mit dem “besten Klima der Welt” ausgezeichnet, dank der Passat-Winde, die dem Ort ein außergewöhnliches Klima bescheren.

Hermigua ist ein Paradies für jeden Naturliebhaber. Die Unterkünfte – z.B. das sehr schöne und gepflegte Hotel Rural Ibo Alfaro – sind im ländlichen Stil gehalten und die Sehenswürdigkeiten, wie das Ethnologische Museum oder das Zentrum für Handwerkskunst, sind sehenswert.

Die Häuser in Hermigua wurden im typisch kanarischen oder kolonial-spanischem Baustil errichtet und prägen den malerischen Charakter des sehr langezogenen Tales. 

Fährt man durch Santa Catalina, dem direkt am Meer gelegenen Ortsteil, erreicht man rechter Hand die alte Bananenverladestation „Pescante“. Dort befindet sich das oben bereits erwähnte Naturschwimmbad. Auf Grund des milden Klimas kann man hier ganzjährig baden und dies bei angenehmen Wassertemperaturen und ohne Angst vor eventuellen Strömungen. Ein solches Schwimmvergnügen, in dieser Art und Güte, findet man nur hier auf der Insel.

Für alle, die es lieber “offizieller” mögen, gibt es in der Nähe auch ein öffentliches Schwimmbad.

Sehenswert ist auch der Fluß “Rio de El Cedro”, welcher sich aus fast 100m als Wasserfall ins Tal hinabstürzt. Das bekannteste aller Wahrzeichen von Hermigua sind die so genannten Zwillingsfelsen “Roques de San Pedro” -zu deutsch: “Die Felsen des Heiligen Petrus”.

Besonders Wanderern ist der Ort Hermigua zu empfehlen, da von hier aus wunderschöne Wanderungen unternommen werden können.



oder benötigen Sie noch einen Flug nach Teneriffa?

Buchen Sie doch gleich noch Ihren Flug nach Teneriffa.

Entweder direkt über die Fluggesellschaften

oder über unser Reisebüro LMX Viajes

Suchen Sie noch einen passenden Mietwagen?

Ingo Haider und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch vor Ort oder über jegliche Kontaktaufnahme.

Last Minute Express S.L.U.
LMX Viajes
c/ Drago CC HLS, Local 13
38670 Miraverde – Adeje
Santa Cruz de Tenerife – España

Tel.: +34 922 971727

E-mail: i.haider(at)lmx-viajes.com

 

 

Select your language…
EnglishGerman
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
Ferienwohnung
Neue Ferienobjekte allgemein
Folgen Sie uns…

Facebook-Logo
Youtube-Logo
Träumen unter Palmen
Uhrzeit auf Teneriffa
Pico del Teide
Pico del Teide